top of page

Transparenz

 

actMED e.V. folgt der freiwilligen Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (www.transparente-zivilgesellschaft.de). Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber diejenigen mit denen wir arbeiten, die uns unterstützen, untereinander und zu Gott bewusst. Deswegen verpflichten wir uns mit all unserem Tun den höchsten professionellen, ethischen und moralischen Standards und  veröffentlichen den Vorgaben der Initiative Transparente Zivilgesellschaft entsprechend die folgenden Angaben:

 

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

actMED e.V. hat seinen offiziellen Sitz in Köln und wurde 2014 gegründet.

actMED e.V.

Düsseldorfer Str. 27A

51063 Köln

Ansprechpartner: Dr. Eva Vaylann (Vorstand), eva.vaylann@actmed.org

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Zweck des Vereins: actMED e.V. ist ein in Köln eingetragener Verein und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke i. S. d. Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Zur Satzung

 Zweck des Vereins ist die Förderung von Menschen in Afrika, dies umfasst:

1)  Medizinische Versorgung

Ärztliche und labordiagnostische Tätigkeit in einem Krankenhaus in einer unterversorgten Region.

2) Medizinische Ausbildung                                          

Im Rahmen eines panafrikanischen Ausbildungsprogrammes für afrikanische Chirurgen; Umsetzung internationaler Standards in klinischen Diagnostiklaboren in einer medizinisch noch unterversorgten Region. Dies kann den Ausbau einer bestehenden, unzureichenden Einrichtung oder den Neubau eines Krankenhauses beinhalten.

3)  Gemeindearbeit

Trainingsprogramm für Kirchengemeinden und Dorfleiter, um lokale Ressourcen zu identifizieren und mobilisieren, armutsfördernde Weltbilder zu überwinden und unabhängig von äußerer Hilfe zu werden.


3. Angaben zur Steuerbegünstigung

actMED ist wegen Förderung gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke im Rahmen der Entwicklungs-zusammenarbeit nach dem letzten uns zugegangenen vorläufigen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Köln-Nord, StNr 218/5751/1365, vom 31.10.2019 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Der Freistellungsbescheid gilt jeweils für 3 Jahre bis zur nächsten turnusmäßigen Überprüfung. Er kann im Jahresbericht auf Seite 4 eingesehen werden.


4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Dr. Jens Vaylann (Vorstand)

Dr. Eva Vaylann (Vorstand)

Alexander Staudacher (Vorstand, Geschäftsführer)


5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation

Zum Jahresbericht

6. Personalstruktur

Zum Jahresbericht (Seite 2 ff. und diese website "über uns")

7. Mittelherkunft

Zum Jahresbericht (Seite 24  ff.)


8. Mittelverwendung

Zum Jahresbericht (Seite 24  ff.)


9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Es gibt keine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

10. Namen von Personen, deren jährliche Zuwendung  mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen.

Es gibt keine jährlichen Zuwendungen, die mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen.

Wir bestätigen, dass die Organe, welche für unsere Organisation bindende Entscheidungen zu treffen haben, regelmäßig tagen und dass die Sitzungen protokolliert werden. Anfragen an unsere Organisation werden in angemessener Frist beantwortet. Die Jahresrechnung wird namentlich durch einen Entscheidungsträger unserer Organisation abgezeichnet.

 

Eine Information zu den von uns verwendeten und veröffentlichten Fotos: Die Menschen auf den Fotos sind Persönlichkeiten mit eigener Stimme und Würde. actMED erhielt von ihnen oder den Erziehungsberechtigten eine schriftliche (wenn möglich) oder mündliche Einverständniserklärung, diese Bilder auf unserer website zu Informations- und Illustrationszwecken zu verwenden.

      Jahresbericht 2021             Satzung

Der aktuelle Steuerbescheid ist noch in Bearbeitung und wird uns vom Finanzamt vorraussichtlich Mitte 2023 zugesandt. Wir werden ihn nach Erhalt umgehend veröffentlichen.

bottom of page